Entwicklung innovativer KI-Methoden

Image Analysis – Deep MI Lab
Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen
Prof. Dr. rer. nat. Martin Reuter

Der Forschungsschwerpunkt des Deep MI Labs liegt auf der Entwicklung neuartiger Deep-Learning und Machine-Learning Methoden für die automatisierte Auswertung von medizinischen Bildgebungsdaten. Dazu greifen wir auf Verfahren der medizinischen Bildverarbeitung und des rechnergestützten Neuroimagings zurück, sowie auf Ansätze aus den Bereichen Geometrie und Topologie, Computer Vision und statistische Modellierung.

Unsere Vernetzung am DZNE und mit der Uniklinik Bonn, sowie unsere engen Verbindungen zur Harvard Medical School durch Berufungen von Prof. Reuter in der Radiologie und in der Neurologie fördern diese interdisziplinäre Forschung und ermöglichen eine intensive internationale Zusammenarbeit.

zur Website

Geometry-based analysis of hippocampal thickness, sheet representation of the hippocampal body, and intrinsic reference system for the localization of effects. © Martin Reuter

Methoden

  • Deep-learning und Machine-learning Methoden
  • Automatisierte Analyse, Segmentierung, Klassifikation und Diagnose/Prognose medizinischer Bildgebungsdaten
  • Rechnergestützte Neuro-Bildgebung und Bildverarbeitung
  • Rechnergestützte Geometrie und Topologie
  • Statistische Modellierung