For excellence in medical imaging.
For research collaboration.
For improved diagnostics and care.

MIB
Medical Imagening Center Bonn


Das MIB ist ein Kompetenzzentrum, in dem Medical Imaging Aktivitäten und Expertise verschiedener Disziplinen zusammen kommen und damit die interdisziplinäre Vernetzung fördert und Best Practices voranbringen.

Durch die breite Vernetzung von Forschung und Industrie stellt es eine Plattform für direkten Austausch zwischen Expert*innen dar.


Übersicht über die Forschungsgruppen
im MIB



Mission

Das MIB Medical Imaging Center Bonn fungiert als Kompetenzzentrum, in dem die Imaging Aktivitäten der Medizinischen Fakultät Bonn in Klinik und Grundlagenwissenschaften sowie weiteren Forschungseinrichtungen und -Netzwerken am Standort Bonn gebündelt werden, um die interdisziplinäre Vernetzung innerhalb bestehender Strukturen zu verbessern. Zusätzlich wird die Vernetzung mit externen Partnern aus Wissenschaft und Industrie weiter ausgebaut.

Im MIB soll der Einsatz von bildgebenden Verfahren sowohl in der Forschung als auch in der Krankenversorgung der Universitätsklinik erleichtert und ein verstärkter Wissensaustausch gefördert werden.

Durch den Aufbau des MIB soll der Standort Bonn für Wissenschaftler, Studierende sowie Industriepartner an Attraktivität gewinnen und die Wettbewerbsfähigkeit erhöht werden.

Außerdem soll Künstliche Intelligenz in Form von automatisierten Analyseverfahren eingesetzt werden, um mit modernsten Bildgebungstechnologien mehr Forschungsergebnisse in kürzester Zeit zu erarbeiten und in die Anwendung zu bringen.


Über uns

Initiiert durch Prof. Dr. med. Frank G. Holz, Direktor der Universitäts-Augenklinik Bonn, wurde das MIB Medical Imaging Center Bonn im Mai 2019 gegründet. 

Unterstützt wird das Projekt durch den Lenkungsausschuss, der sich aus Expert*innen aus verschiedenen Fachrichtungen zusammensetzt.