Projektpartner für Statistik, Epidemiologie und Programmierung

Projektpartner für Statistik, Epidemiologie und Programmierung

Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie (IMBIE)
Prof. Dr. rer. nat. Matthias Schmid

Das Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie (IMBIE) arbeitet am Universitätsklinikum Bonn an der Schnittstelle zwischen biostatistischer Datenanalytik in klinisch-epidemiologischen Kooperationsprojekten und eigener quantitativer Methodenforschung in den Bereichen Biometrie und Epidemiologie.

Das IMBIE bietet für Studierende der Medizinischen Fakultät Bonn sowie wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Doktorand*innen des UKB Beratungen im Bereich Medizinischer Statistik an. Mitarbeiter*innen des IMBIE beantworten Ihre Fragen zur Planung, Durchführung und Auswertung von Doktorarbeiten und Klinischen Forschungsprojekten und geben Ihnen Anleitung zur selbständigen Lösung von Problemen in diesem Bereich.

zur Website


Methoden

  • Regressionsanalytische Modellierung von klinischen und epidemiologischen Daten 
  • Modellierung von Überlebens- und Ereigniszeitdaten (z.B. diskrete Überlebenszeitanalyse, Evaluationskriterien für Überlebenszeitprognosen) 
  • Entwicklung von Methoden des statistischen Lernens (z.B. Boosting, Kernel-Deep-Stacking-Networks) 
  • Analyse von Methoden zur datengesteuerten Variablenselektion (z.B. Boosting, Stability Selection) 
  • Entwicklung von Statistik-Software in der Programmiersprache R
  • Time-to-event analysis